Projektbeschreibung

Fossile Brennstoffe

Fossile Brennstoffe, wenn es um Heizung und Wassererwärmung geht.

Öl- und Gasfeuerung

Sie möchten auf die klassische Heiztechnik setzen? Dann sollten Sie unbedingt auf den derzeitigen und effizienten Stand der Technik setzen. Für die Öl- und Gasfeuerungen ist die Brennwerttechnik der aktuelle Stand. Bei der Brennwerttechnik wird die Abgaswärme nochmals in das Heizsystem rückgeführt. Damit wird der Nutzungsgrad erheblich gesteigert und der Verbrauch deutlich gesenkt.

Oder Sie entscheiden sich für eine Kombination aus fossilen Energieträgern und Solarwärme. Darüber freut sich auch die Umwelt.

  • Ölfeuerungen liefern Ihnen zuverlässig die Wärme, die Sie benötigen.
  • Gasfeuerungen haben im Vergleich zu Öl einen geringeren CO2-Ausstoß. Moderne Kompaktgeräte benötigen außerdem nur wenig Platz.
  • Brennwertanlagen nutzen die Kondensationswärme, die bei der Verbrennung von Öl oder Gas entsteht. Sie sind vor allem bei relativ hohem Brennstoffverbrauch interessant, zum Beispiel im Altbau.